2021 Cloud-Fehlkonfigurationen Bericht

Rapid7 analysierte 121 öffentlich gemeldete Cloud-Datenverstöße aus dem Jahr 2020, um die Gemeinsamkeiten und Muster der einzelnen Expositionsvorfälle zu untersuchen. Ziel war es, Unternehmen einen Einblick über den aktuellen Stand der Cloud-Sicherheit zu verschaffen und ihnen zu zeigen, was sie tun können, um in ihrer Cloud-Präsenz wachsam zu bleiben. Dies sind die Ergebnisse.

  • Keine Branche und kein Datentyp ist sicher
    Informieren Sie sich über die Häufigkeit von Angriffen in verschiedenen Branchen und welche Daten exponiert wurden.

  • Es wurden mehr Vorfälle von den Forschern erkannt als von Angreifern.
    Erfahren Sie, wie sich diese Erkenntnisse auf Offenlegung und Behebung auswirken.

  • Die Häufigkeit und Reichweite der Datenverstöße steigen weiter
    Entdecken Sie die Ursachen dieser Trends und ob dieser umgekehrt werden kann.

  • Die Hauptursache für Cloud-Verstöße sind Fehlkonfigurationen
    Erfahren Sie, warum Fehlkonfigurationen auftreten, und wie Sie diese vermeiden können.

Bericht anfordern

9300 Kunden vertrauen auf Rapid7

We love to give you options. 

This page is also available in English!

Switch to English Continue in German