Managed Threat Complete

Preise und Pakete

Gestützt auf führende XDR-Technologie, können Sie die Leistung eines ganzheitlichen Programms mit einem erstklassigen Team von ständig verfügbaren globalen Experten im Bereich Security Operations Center (SOC) und unbegrenzten Leistungen im Bereich Incident Response, Vulnerability Management und Datenintegration nutzen – alles mit einem einzigen Service.

Wählen Sie jetzt das Paket, das Ihren Anforderungen entspricht und mit Ihnen wächst: Pakete basieren auf transparenten, vorhersehbaren, Asset-basierten Preisen, sodass es keine Überraschungen gibt.

Angebot anfordern Buchen Sie eine Demo

Was in Ihrem Abonnement enthalten ist:

  MTC Essential MTC Advanced MTC Ultimate
Threat Detection and Response
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
  --  
  Add-On Add-On Add-On
Ransomware
  -- --
  -- -- Coming Soon
Exposure Management
     
     
     
  -- --
  -- --
  -- --
  Managed DRP Add-On Managed DRP Add-On
  Managed DRP Add-On Managed DRP Add-On
  Managed DRP Add-On Managed DRP Add-On
  Managed DRP Add-On Managed DRP Add-On
Cybersecurity Program Growth
     
     
     
  --  
  --  
  --  
  --  
  --  
  -- --
Daten und Technologie
     
     
     
     
     

Häufig gestellte Fragen

  • Welche Kosten entstehen für jedes Paket?

    Jede Managed Threat Complete-Lösung wird individuell für Ihre spezifische Umgebungsgröße angeboten. MTC-Pakete verfügen über einfache und vorhersehbare Preisstrukturen, die auf der Anzahl der Assets in Ihrer Umgebung basieren.

     

  • Wo ist das MDR-Paket?

    Managed Threat Complete ist unser MDR-Angebot, aber es bietet noch viel mehr! MTC umfasst alle Managed Detection and Response (MDR)-Leistungen sowie unseren Managed Cyber Risk-Service, der interne und externe Scans Ihrer Assets und unbegrenzte Scan-Lizenzen für die Nutzung mit InsightVM umfasst.

     

  • Was ist das Advanced Cloud D&R-Paket?

    Für Kunden, die über Cloud-Sicherheitstools wie Amazon GuardDuty verfügen, kann unser Team ein Teil der von diesen Systemen ausgehenden Alerts überwachen, erkennen und darauf reagieren.

     

  • Ich bin ein aktueller Kunde, woher weiß ich, welches Paket ich habe?

    Bestehende MDR Elite- und MDR Essentials-Kunden werden ihren Service weiterhin nutzen. Wenn Sie Ihren Service auf Managed Threat Complete upgraden möchten, wenden Sie sich bitte an Ihren Customer Success Manager oder Account Executive, um mehr zu erfahren.

     

  • Wie ist ein Asset definiert?

    Assets sind Hosts, die auf einer Workstation oder einem Server-Betriebssystem ausgeführt werden und denen in den vergangenen 30 Tagen Daten zugeordnet wurden. Dies umfasst z.B. Server, Desktops, Laptops (physische und virtuelle), Point of Sales-Systeme, etc.

     

  • Unterscheiden sich die Preise je nach Asset-Typ?

    Der Preis ändert sich nicht je nach Asset-Typ.

     

  • Erhalte ich einen Mengenrabatt, wenn ich mehr als 500 Assets kaufe?

    Ja. MTC wird nach Assets bepreist. Der Preis pro Asset nimmt mit zunehmender Asset-Zahl ab.

     

  • Kann ich ein individuelles Angebot erhalten?

    Für ein Preisangebot besuchen Sie bitte: https://www.rapid7.com/pricing/request-a-quote.

     

  • Gibt es Jahresabos?

    Ja. Alle MTC-Abonnements werden als Jahresvertrag angeboten.

     

  • Gelten für internationale Kunden andere Preise?

    Ja, die Preise unterscheiden sich international. Für ein lokales Preisangebot kontaktieren Sie uns bitte über dieses Formular: https://www.rapid7.com/pricing/request-a-quote.

  • Enthält dieser Preis den Support?

    Alle MTC-Kunden haben Zugriff auf unsere umfangreichen Dokumentations- und Supportressourcen. Kundensupport ist weltweit zwischen 8 Uhr und 18 Uhr (regionaler Uhrzeit) verfügbar. Rapid7 bietet auch eSupport, ein benutzerfreundliches Web-Support-Tool, das personalisierte, umfassende Selbsthilferessourcen beinhaltet, die mit unseren Support Centers integriert sind. Kunden, die Support benötigen, besuchen bitte: https://www.rapid7.com/de/about/kundensupport

    Für Benutzer, die mehr Unterstützung benötigen, bietet Rapid7 unterschiedliche Servicepakete an, um die anvisierten Initiativen zu beschleunigen und zu implementieren. Hier erfahren Sie mehr über die verfügbaren Dienstleistungen: https://www.rapid7.com/de/services/managed-services

     

  • Kann ich die zugrunde liegende Technologie vor dem Kauf testen?

    Ja. Wir empfehlen Ihnen, InsightIDR während Ihres MDR-Evaluierungsprozesses auszuprobieren. Schließlich werden Sie ja vollen Zugriff auf diese Technologie bekommen. Hier können Sie eine kostenlose InsightIDR-Testversion anfordern: https://www.rapid7.com/de/trial/insightidr.

     

  • Basieren die Preise auf Assets an einem Standort? Können sie auf verschiedene Standorte verteilt werden?

    Es müssen nicht alle Assets an einem Standort sein. Viele InsightIDR-Kunden haben Assets, die auf verschiedene Niederlassungen verteilt sind, haben Remote-Mitarbeiter usw. Allerdings müssen sich alle mit Ihrer InsightIDR-Instanz verbundenen Assets in einer logisch getrennten Umgebung befinden, damit unsere MDR-Analysten ordnungsgemäße Erkennungen und Reaktionen durchführen können.

    Wenn Sie über mehrere Tochtergesellschaften, Geschäftsbereiche oder eine andere Art zusätzlicher Umgebungsabdeckung verfügen, ist die Bereitstellung unseres Multi-Org-Service möglicherweise für Sie geeignet. Bitte wenden Sie sich an Ihren Customer Success Manager oder Account Executive, um mehr zu erfahren.

     

  • Beinhaltet dieser Preis InsightIDR?

    Ja! Alle Managed Threat Complete-Abonnements beinhalten vollen Zugriff auf die SIEM- und XDR-Technologie von InsightIDR. Wir halten es für wichtig, dass Sie vollständige Transparenz darüber haben, was unser SOC-Team als Erweiterung Ihres Teams sieht und tut. Sie können 13 Monate lang Logs durchsuchen, Untersuchungen durchführen, Aktivitäten überwachen und vieles mehr. Egal, ob Sie sich zu 100% ausklinken oder einmal am Tag einloggen möchten, Sie haben die Freiheit (und den Zugang), das zu tun, was für Sie am besten ist.

     

  • Ist InsightVM im Preis inbegriffen?

    Ja! Alle Managed Threat Complete-Abonnements beinhalten vollen Zugriff auf die InsightVM-Lösung für das Risikomanagement. Wir führen in Ihrem Auftrag interne und externe Scans durch und erstellen umsetzbare Berichte. Sie haben jedoch vollen Zugriff auf die Erstellung von Projekten, die Nachverfolgung der Remediation-Fortschritte und die Integration mit Ihren IT-Ticketing-Systemen, um ein ganzheitliches Vulnerability Risk Management-Programm aufzubauen.